Fußreflexzonenmassage

 – nach Hanne Marquard oder  Friedrich Butzbach –

Neben meinem Beruf als Krankenschwester habe ich 28 Jahre lang medizinische Fußpflege angeboten und dabei die Zusammenhänge zwischen Krankheiten und Fußveränderungen gesehen. Damit war die Idee geboren, eine Ausbildung in Fußreflexzonenmassage zu machen.

Diese traditionsreiche Therapieform ist weit mehr als eine lokale Massage der Füsse. Bei der speziellen Behandlung der Füsse sind immer Sie als ganzer Mensch im Mittelpunkt. Wir arbeiten mit ihren Selbstheilungskräften und erreichen damit auf natürliche Arte und Weise eine Umstimmung der gestörten Lebensfunktionen. Zu den Zonen ihrer Krankheitssymptome erfassen wir auch den Hintergrund, auf dem sie entstanden sind und können so ganzheitlich behandeln. Ich staune immer wieder über die Zusammenhänge.

Jede Behandlung ist bei mir individuell auf Sie zugeschnitten. Auf Ihr Befinden und Ihr Krankheitsbild. Keine Behandlung ist wie die andere, denn kein Mensch ist wie der andere. Auch das Gespräch, das Zuhören, das in den Menschen hineinhören ist Teil meiner Therapie.

Indikationen:

  • akute und chronische Schmerzen der Wirbelsäule, Gelenke und Muskulatur
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane, Harnwege und Atmungsorgane
  • Migräne und andere Arten von Kopfschmerzen
  • Allergien
  • Menstruationsbeschwerden, Uruhe, Mangel an Lebenskraft oder Schlafstörungen
  • Belastungen von Mutter und Kind in der Schwangerschaft ( ab 4. Schwangerschaftsmonat)
  • zur Begleitung in allen schwierigen und schmerzhaften Lebenssituationen
  • als Wohlfühlbehandlung präventiv und Behandlung bei Krankheit

Hinweis: Die Behandlung ersetzt weder Arzt noch Apotheker

Preise:
30 Min.:  25 €
45 Min.:  37 €
60 Min.:  49 €

Preiserhöhungen sind ab 1. August2019  geplant!